Albanien – die unbekannte Schönheit im Südosten Europas, liegt an der Adria und am Ionischen Meer. Die reiche Artenvielfalt der albanischen Flora ist beeindruckend. An der Küste wachsen Palmen, Orangen- und Zitronenbäume und in den Flusstälern gibt es Walnuss- und Mandelbäume. Besonders Eichenwälder sind typisch und im wärmeren Süden vor allem Pinien und Olivenbäume. Damit bildet Albanien einen Lebensraum für seltene Vögel. Es gibt insgesamt 14 Nationalparks.

Freundliche und tolerante Einwohner, faszinierende historische Siedlungen aus dem Osmanischen Reich, herrliche Berglandschaften und romantische Dörfer erwarten die Besucher. Gourmets freuen sich auf köstlichen Fisch, Meeresfrüchte, Lamm und ausgezeichnete albanischen Wein.

* Barockstadt Perast
* Kircheninsel Maria vom Felsen
* UNESCO-Welterbe Kotor
* Tirana
* Römisches Theater in Durres
* Berat, die Stadt der tausend Fenster
* Albanische Riviera
* Einzigartiges Butrint

Die Reise als PDF herunterladen
Download
Reise-Programm
SEHEN UND ERLEBEN
UNSERE LEISTUNG
ZUSTIEG UND BUCHUNGSINFO
Reise empfehlen: