Fürst Reisen Busreise Reisebericht Paris Invalidendom Gruppe GeoComPass Prof. Gamerith
20:48
Fürst Reisegast

Normandie – Paris GeoComPass Busgruppe Prof. Gamerith

Von: Dr. Fritz Hasenberger 16.06.2016

Normandie – Paris GeoComPass – Kulturgeographische Reise mit Prof. Dr. Gamerith

In Fortführung der erfolgreichen kulturgeographischen Reisen GeoComPass (Universität Passau) unter Leitung von Prof. Dr. Gamerith besuchten wir dieses Jahr vom 16. bis 22. Mai die Symbol-, Sehnsuchts- und Schicksalsorte Frankreichs.

Wir begannen mit dem Besuch der gotischen Kathedrale von Reims, der Krönungskirche der französischen Könige. Am 2. Tag beeindruckte uns in Giverny das Wohnhaus und der Garten des impressionistischen Malers Claude Monet – in voller Frühlingsblüte. Über Rouen und das mondäne Seebach Deauville erreichten wir Bayeux.

Der berühmte Bildteppich beschreibt die Schlacht der Normannen 1066. Anschließend erlebten wir den Schicksalsort des 2. Weltkriegs in der Normandie, Omaha Beach (D-Day, Landung der Alliierten). Auf der einzigartigen Klosterinsel Mont Saint Michel brachte uns eine ausgezeichnete Führung die Idee und die Hintergründe dieses „Wunders“ nahe.

Am vierten Tag schließlich wurde uns von Herrn Prof. Gamerith die Normannenstadt Caen gezeigt, die Burg, das Benediktiner- und das Frauenkloster. Anschließend erlebten wir im Wallfahrtsort der Heiligen Thérèse von Lisieux einen anderen Symbolort Frankreichs. Über Chartres (Besuch der Kathedrale) erreichten wir Paris, den Sehnsuchtsort Frankreichs schlechthin. Invalidendom, Pantheon, der Friedhof Père Lachaise und das Palais Royal waren Höhepunkte unserer Besichtigungen. Natürlich durfte in Paris auch ein Edelkaufhaus nicht fehlen, und wir genossen in den berühmten Galeries Lafayette den Sonnenschein auf der Dachterrasse und den Rundblick über Paris.

Zusammenfassend war es eine sehr schöne Reise GeoComPass mit sehr gutem Niveau durch die Reiseleitung von Herrn Prof. Gamerith, unterstützt durch die ausgezeichneten Führerinnen, die von Firma Fürst Reisen organisiert wurden. Unser exzellenter Chauffeur Franz Jungwirth fuhr uns sicher zu allen diesen Orten und konnte wiederholt seine Routine und seine Fahrkünste unter Beweis stellen. Wir freuen uns schon auf unsere nächste Reise GeoComPass mit Fürst Reisen!

Dr. Fritz Hasenberger Passau

Reise empfehlen:

Kommentare

*