14:27
minzgruen

Kloster Weltenburg – Kelheim

Von: Helga Peter, September 2014

Kloster-Weltenburg_Reisebuero_Passau_Peter_HelgaVon der Befreiungshalle in Kelheim erreicht man nach ca. zweistündigem Spaziergang durch den Wald bzw. an der Donau entlang das Kloster Weltenburg. Ein Naturspektakel auf dem Weg ist der Donaudurchbruch. Das Durchbruchstal wird von bis zu 80 m hohen Felswänden begrenzt.

Zwischen der Stillen und der Langen Wand verengt sich die Donau bis auf 110 m und erreicht eine Wassertiefe von 20 m. Das letzte Stück des Weges legt man mit der Zille zurück; man überquert hier die Donau und kommt direkt zum Kloster Weltenburg das im Innenhof einen einladenden Biergarten beherbergt.

Bayerische Schmankerl sowie das weltbekannte Weltenburger Klosterbier werden hier angeboten. Nach der Besichtigung der Klosterkirche sowie einem Rundgang kann man den Weg retour mit einem Ausflugsschiff zurücklegen. Ein toller Tagesausflug in beeindruckender Natur.

Kommen Sie doch zu uns TUI ReiseCenter Passau in die STADTGALERIE, Ihrem Reisebüro Passau. Ich berate Sie gerne! Oder Sie informieren sich im Reisebüro FÜRST in Hutthurm.

Ihre Helga Peter.

Reise empfehlen:

Kommentare

*