Italien
Elba
Aktivreisen

Insel Elba - Radreise Aktiv und Meer

Die Insel Elba, die als die Schönste des toskanischen Archipels gilt, ist mit ihrer abwechslungsreichen Landschaft, ihren vielen Sandstränden, der felsigen Küste und ihrem gebirgigen Inneren eine Reise wert. Sportliche Touren auf Panoramastraßen, vorbei an bildschönen Badebuchten führen Sie in die Berge und Hügel. Bergauf und bergab haben Sie fast immer traumhafte Blicke auf das Meer.

Schwierigkeitsstufe

Highlights

  • ausgelegt für E-BIKES oder sportliche Radler
  • Alle Touren mit erfahrenem Radguide
  • Hotel mit Pool und Strandzugang
  • Radtransport im FÜRST Radanhänger

Beschreibung

1. Tag: Anreise nach Piombino, Fährüberfahrt auf die Insel Elba.

2. Tag: Radtour: Portoferraio und Capo d‘Enfola 35km, Höhenmeter 450 m, 3h, Schwierigkeitsgrad: einfach bis mittel

Angenehme Aufwärmtour an der Küste ab Marciana Marina bis zum Aussichtspunkt oberhalb Scaglieri, einem der schönsten Strände der Insel. Vorbei an den malerischen Buchten radeln wir weiter zur Halbinsel Capo d’Enfola. Die letzte Strecke bringt uns nach Portoferraio, Hauptstadt der Insel, sicher eine längere Pause wert. Am Nachmittag Möglichkeit zur Besichtigung der Villa Napoleons „Villa San Martino“.

3.Tag: Radtour: Porto Azzurro nach Rio nell‘Elba, 33km, Höhenmeter 420 m, 3,5h, Schwierigkeitsgrad: mittel

Startpunkt ist das malerische Fischerdorf Porto Azzurro mit seiner charakteristischen Altstadt. Wir radeln über Rio Marina zum nördlichsten Punkt der Insel. Ende der letzten Etappe ist Rio nell’Elba, ein antikes Dorf aus der Etruskerzeit.

4.Tag: Radtour: Umrundung des Monte Capanne, 37km, Höhenmeter 400 m, 3h, Schwierigkeitsgrad: mittel

Heute entdecken wir den schönsten Teil der Insel: die Westküste mit dem imposanten Monte Capanne, dem Hauptberg Elbas. Start in Marciana Alta, einem kleinen Dorf mit mittelalterlichem Flair und Panoramafahrt über die schönen Strände von Chiessi und Cavoli bis nach Marina di Campo. Rund um den Monte Capanne radeln wir mit atemberaubenden Panoramablicken. Abschluss unserer Tagestour ist ein Weinkeller mit Weinverkostung und Imbiss.

5.Tag: Radtour: Unbekanntes Elba, 25km, Höhenmeter 350 m, Schwierigkeitsgrad: mittel

Tour ins Landesinnere auf Entdeckung von unbekannten Schätzen. Vom Bergdorf Poggio inmitten von Kastanienwäldern, zum Aussichtspunkt Monte Perone. Weiter bergab zum mittelalterlichen Bergdorf Sant’Ilario: der kleine Ort bezaubert mit engen Gässchen und Plätzen, alle aus Granit, sowie einem wunderbaren Blick auf die Bucht von Marina di Campo und die Insel von Monte Christo. Nach dieser kurzen Zeitreise gelangen wir nach Procchio, für eine Cappuccino- oder Relaxpause am Strand.

6. Tag: Fähre von Elba auf das Festland und Heimreise. Rückkunft ca. 21.00 Uhr.

Reiseinformation

Zustieg: Hutthurm 3.30, Passau 4.00 Uhr, weitere Zustiege auf Anfrage möglich

Preise & Termine

Termin
Dauer
Optionen
Preis p.P.
Verfügbar
19. - 24.09.2021
6 Tage
748,00 €
Buchbar