Österreich
Kurzreisen

Osttirol - Defereggental Almrosenfest in St. Jakob

Die blühenden Almrosen bieten ein Naturschauspiel, das rund um den Obersee am Staller Sattel und auf vielen Almen die Landschaft über weite Strecken tiefrosa bis kräftig rot erstrahlen lässt. Das Almrosenfest in St. Jakob ist zu Beginn der Sommersaison ein besonderes Highlight.

Neben musikalischen Genüssen erwartet Sie ein buntes Rahmenprogramm. Deferegger Künstler präsentieren ihre Unikate im Handwerksdorf. Heimische Wirte und Vereine sorgen für die verschiedensten kulinarischen Schmankerl.

Highlights

  • 4-Sterne-Hotel in St. Jakob
  • Kraft des Gletscherbaches
  • Schönheit Hohe Tauern

Beschreibung

1. Tag: Anreise über Burghausen, Kitzbühel, Mittersill, Felbertauern-Tunnel. In kurzer Fahrt ist Matrei erreicht. Fahrt im Virgental bis Prägraten und Hinterbichl mit der Möglichkeit einer Wanderung zu den Umbal-Wasserfällen. Erleben Sie die Kraft des letzten freifließenden Gletscherflusses der Alpen. Weiterfahrt nach St. Jakob. Ab Nachmittag lädt der Bauernmarkt zum Flanieren und Schlemmen ein. Abends wird das Almrosenfest mit Musik und guter Laune eröffnet.

2. Tag: Festbetrieb im ganzen Dorf: Festumzug, Handwerksdorf, Tanz und Stimmung. Ausflug zum Stallersattel auf 2000 Meter, wo die Almrosen in allen erdenklichen Rottönen blühen. Spaziergang am Obersee, Fotostopp und Ausblick ins Antholzertal.

3. Tag: Ausflug in das Hohe Tauern-Gebirgsdorf Kals. Nach der Mittagspause Heimreise über Mittersill, Zell am See. Rückkunft ca. 20.00 Uhr.

Reiseinformation

Zustieg: Hutthurm 6.30, Passau 7.00, Pocking 7.25, Simbach 7.50, Burghausen 8.15

Preise & Termine

Termin
Dauer
Optionen
Preis p.P.
Verfügbar
25. - 27.06.2021
3 Tage
332,00 €
Buchbar