Deutschland
Sachsen
Zittau
Görlitz
Dresden
Kurzreisen
Städtereisen

Sächsische Schweiz Dresden - Görlitz - Zittau - Elbe

Der Nationalpark Sächsische Schweiz mit seinen markanten Felsformationen ist eine der faszinierendsten Landschaften der Region. Dresden ist eine der schönsten Städte der Welt mit ihrer Barockpracht. Görlitz und Zittau, sowie die Flusslandschaft der Elbe bieten eine außergewöhnlich schöne Mischung von Natur, Kultur und Geschichte. Lernen Sie diese wunderbare Ecke Ostdeutschlands an der polnischen Grenze kennen.

Highlights

  • Flusslandschaft Elbe
  • Dresden
  • Görlitz - grenzenlos schön

Beschreibung

1. Tag: Fahrt über Prag und die Böhmische Schweiz nach Sebnitz im Nationalpark Sächsische Schweiz.

2. Tag: Fahrt nach Görlitz, der Grenzstadt nach Polen. Stadtrundgang durch die historische Altstadt und Rundfahrt durch den Innenstadtbereich aus der Gründerzeit. Weiterfahrt in die Oberlausitz nach Zittau. Handel, Tuchmacherei und Braukunst machte die Stadt reich. Möglichkeit zu einer Fahrt mit der Zittauer Schmalspurbahn von Zittau nach Oybin ins Zittauer Gebirge.

3. Tag: Fahrt nach Dresden. Stadtrundfahrt und Rundgang mit örtlicher Stadtführung. Sie sehen u.a. die Villenviertel Dresdens, Pfunds Molkerei, "schönster Milchladen der Welt". Zu Fuß geht es zur Semperoper, Zwinger, Brühlsche Terrasse und Frauenkirche. Nachmittag Zeit für Ihr "Dresden Wunschprogram".

4. Tag: Abreise nach Königstein mit außergewöhnlichen Felsformationen und wunderbaren Ausblicken auf die Elbe. Heimfahrt über Prag, Rückkunft ca. 20.00 Uhr.

Reiseinformation

Zustieg: Pocking 6.00, Vilshofen 6.00, Passau 6.30 Uhr, Hutthurm 7.00 Uhr, Waldkirchen 7.20 Uhr, Freyung 7.35 Uhr

Preise & Termine

Termin
Dauer
Optionen
Preis p.P.
Verfügbar
08. - 11.07.2021
4 Tage
368,00 €
Buchbar